Gefahrgutschulung

Gefahrgutschulung

 

Die Beförderung von gefährlichen Gütern erfordert ein hohes Maß an Sicherheit, damit die Beteiligten, andere Personen und die Umwelt nicht gefährdet werden. Darum hat der Gesetzgeber eine Reihe von Vorschriften entwickelt.

Auch Fahrzeugführer von Gefahrguttransporten tragen zur sicheren Gefahrgutbeförderung bei. Deshalb ist vorgeschrieben, dass Führer von Fahrzeugen über 3,5t höchstzulässigem Gesamtgewicht grundsätzlich eine Basisschulung mit Prüfung erfolgreich absolvieren und dies durch eine Bescheinigung belegen müssen. Ausnahmen von dieser Regel gibt es nur bei Unterschreitung  bestimmter Mengen.

Für bestimmte Stoffe, Gegenstände sowie Tankbeförderung über einer bestimmten Menge müssen zusätzliche Kurse besucht werden.

Wir informieren Sie gerne über unsere nächsten Schulungstermine und Preise.